Kurzkritiken | Serien

Hier gibt es Kurzkritiken zu Serien, zu denen wir aus diversen Gründen (noch) keine ausführliche Rezension schreiben konnten. Viel Spaß!



Armor Hero | 铠甲勇士 | Kai Jia Yong Shi
China • 2009 • 52 Episoden • Action
Regie: Luo Yong Yuan
Drehbuch: Cao Wei Wei
Darsteller: Wu Jianfei, Bai Xuxu, Guo Shuai, Zhang Chao, Qin Yanshi, Yang Ya, u.a.

Kurzkritik: Helden in doofen Ganzkörperanzügen kämpfen gegen die totale Umweltverschmutzung Chinas durch einen bösen Finsterling. Uninspirierte Inszenierung, langweilige Figuren, furchtbare Kostüme, Plastikwaffen und schlecht gemachte Kämpfe. Eine einzige Kinderei, bei der noch nicht einmal Trash-Feeling aufkommen mag!


D.I.E. (Death Investigation Extension) | 古靈精探 | Koo Ling Jing Tam
Hongkong • 2008 • 25 Episoden • Comedy | Krimi
Produzent: Nelson Cheung
Drehbuch: Wong Kwok-Fai
Darsteller: Roger Kwok, Sonija Kwok, Kenneth Ma, Yu Tze Ming, u.a.

Kurzkritik: Detective Yu Tze-Long (Roger Kwok) nutzt seine übersinnliche Gabe, um Kriminalfälle zu lösen. Dank seiner unfähigen Truppe und der bissigen Kollegin Ying Jing-Jing (Sonija Kwok) ist das gar nicht immer so leicht. Besonders in der ersten Hälfte ist die Serie ziemlich witzig. Humor und Kriminalfälle werden aber schnell zur Nebensache, wenn es dann doch wieder vermehrt um die üblichen Beziehungsdramen geht. Nach einem gelungenen Start haben wir es also doch wieder mit einer nur mittelmäßigen Serie zu tun. Schade.


I Want To Become A Hard Persimmon | 我要变成硬柿子 | Wo Yao Bian Cheng Ying Shi Zi
Taiwan • 2007 • 20 Episoden • Comedy | Romantik
Regie: Yang Guan Yu
Drehbuch: Yu Yuan Yuan, Ye Jia Ling
Darsteller: Yang Ming Wei, Cynthia Wang, Ivy Chen, Chen De Lie, Godfrey Gao, u.a.

Kurzkritik: Loser Ruan Shi-Zhi (Yang Ming-Wei) will endlich ein cooler, harter Typ werden, um die engelsgleiche Du Qiao-Qi (Cynthia Wang) für sich zu gewinnen. Die rabiaten Mitschüler aus seinem Sommerkurs sind da allerdings im Weg. Altbewährte Versatzstücke und simpler Humor geben sich hier die Hand. Noch dazu ist Shi-Zhi ein teilweise abstoßend schwächelndes Weichei. Für die Teenie-Zielgruppe dürfte das aber ganz unterhaltsam sein.


Marmalade Boy | 橘子酱男孩 | Ju Zi Jiang Nan Hai
Taiwan • 2002 • 30 Episoden • Comedy
Produzent: Chai Zhi Ping
Darsteller: Stella Huang, Ken Zhu, Zeng Guo Cheng, Guo Ching Chun, u.a.

Kurzkritik: Durch den Partnertausch ihrer Eltern müssen sich Guang-Xi (Stella Huang) und You (Ken Zhu) notgedrungen zusammenraufen. Die taiwanesische Realverfilmung des gleichnamigen Mangas von Wataru Yoshizumi ist extrem simpel ausgefallen. Das kann zwar unterhaltsam sein, allerdings muss man dafür besonders anspruchslos sein. Allenfalls mittelmäßig!


199Mars | 戰神 | Zhan Shen
Taiwan • 2004 • 21 Episoden • Romantik | Drama
Regie: Tsai Yueh Hsun
Drehbuch: Hsu Yu Ting, Yu Xiao Hui
Darsteller: Vic Zhou, Barbie Hsu, Megan Lai, Xiu Jie Kai, Renzo Liu, u.a.

Kurzkritik: Rowdy Chen Ling (Vic Zhou) verliebt sich in die extrem schüchterne Kunstschülerin Han Qi-Luo (Barbie Hsu). Die taiwanesische Realverfilmung des gleichnamigen Shojo-Mangas von Fuyumi Soryo ist eine der sehenswerteren Serien aus Taiwan. Einfühlsam und liebenswert wird die Geschichte zweier Jugendlichen erzählt, wobei lobenswerterweise auch Themen wie Vergewaltigung mit der nötigen Sensibilität behandelt werden.


They Kiss Again (It Started With A Kiss 2) | 恶作剧2吻 | E Zuo Ju 2 Wen
Taiwan • 2007 • 20 Episoden • Comedy
Regie: Qu You Ning
Darsteller: Ariel Lin, Joe Cheng, Jiro Wang, Zhang Yong Zheng, Cyndi Chao, u.a.

Kurzkritik: Nach der Hochzeit aus »It Started With A Kiss« gab es eigentlich nichts mehr zu sagen, weshalb die direkte Fortsetzung der Hitserie überflüssig wirkt. Zwar hat die Serie ihre lichten Momente, dreht sich in der Regel aber im Kreis. Lieber noch mal gucken, wie Yuan Xiang-Qing (Ariel Lin) und Jiang Zhi-Shu (Joe Cheng) im ersten Teil zusammengekommen sind. Das war spaßiger.


War Of In-Laws | 我的野蠻奶奶 | Ngo Dik Yea Man Lai Lai
Hongkong • 2005 • 20 Episoden • Comedy
Darsteller: Myolie Wu, Bosco Wong, Liza Wang, Bill Chan, u.a.

Kurzkritik: Die flüchtige Sap Yat (Myolie Wu) heiratet mehr aus Zufall Weichei Mau Chun (Bosco Wong). In den Fängen ihrer herrischen Schwiegermutter (Liza Wang) hat Sap Yat von nun an keine ruhige Minute mehr. Die Thematik der bösen Schwiegermutter ist ausgelutscht und nicht nur deshalb dreht sich die handlungsarme TVB-Serie oft im Kreis. Das wird auf Dauer ganz schön öde. Da nützt auch das antike China-Setting nichts. Schade, hätte mir mehr erwartet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s